Scholarship Norwegen-Deutschland

Ab 2013 wird das Seishinkai Aikido Hombu Dojo in Frankfurt mit dem Fudoshinkan Hadeland und dem Aikidointernat Hadeland einen kulturellen Austausch organisieren.

Im Februar eines jeden Jahres wird ein direkter Schüler von Thorsten Schoo nach Norwegen gehen und dort Kost, Logie und Training frei haben. Sie oder er wird regelmäßig am Trainingsgeschehen sowie an der Organisation des Alltags des Internats teilnehmen. Wenn der Schüler vom SEISHINKAI Frankfurt weit genug fortgeschritten ist, wird er auch Trainingsverantwortung übernehmen.

Wir freuen uns, das scholarship 2013 an Mirjam Fischer, 4. Dan, aus dem Hombu Dojo vergeben zu können!

Im Sommer 2013 werden ein oder zwei ausgewählte Aikidoka mit besonderer Motivation und Fertigkeit dann für einen Monat im Hombu Dojo am Deshitraining teilnehmen.

Selbstverständlich werden wir über die scholarships und deren Entwicklung an dieser Stelle berichten, wenn es soweit ist.