Aktivitäten 2018

Liebe Leute!

Selbstverständlich sind wir auch 2018 wieder voll aktiv und bieten Euch ein vielfältiges Lehrgangs-programm.  
Der Seishinkai ist, wie gewohnt, innerlich in Bewegung, und die Seminare diesen Jahres werden Zeugnis der Prozesse sein, die sich inzwischen vollzogen haben und durch die wir ständig wachsen, während wir zugleich unsere Wurzeln nie vergessen.

Denn wie ein chinesisches Sprichwort sagt: 

Wer tiefe Wurzeln hat, braucht den Sturm nicht zu fürchten.

Dieses Sprichwort passt ganz besonders zu den Ereignissen um den Umbau des Hombu-Dojos in Frankfurt, in dessen Räumen ja die Mehrheit der Lehrgänge stattfinden wird.

Nun, der Sturm ist überstanden, die Einweihung der Neuen Räume in Frankfurt – am altgewohnten Ort – steht kurz bevor, passend eingerahmt von unserem  

1. Yudansha-Seminar des Jahres (ab 1. Kyu und auf Einladung) am Samstag, dem 07. April und dem Intensivseminar Aikido (alle Grade) am Sonntag, dem 08. April.

Und natürlich kommen nicht nur die Schwarzgurte in den Genuss eines Lehrgangs. Wie gewohnt wird selbstverständlich auch dieses Jahr ein Frühlingslehrgang für alle Grade veranstaltet!

Er fällt dieses Jahr auf Samstag, den 21. April. Und selbstverständlich folgt auch dieses Jahr am Sonntag, dem 22. April der Passagenlehrgang für Kyu-Graduierungen. 

Wichtig ist auch die alljährliche Jahreshauptversammlung, die wir extra auf den Lehrgangsabend vom Samstag, den 21. April 2018 um 18:30 Uhr gelegt haben, damit die Teilnahme möglichst vielen Verbandsmitgliedern leicht gemacht wird.

Die JHV findet im Seishinkai Frankfurt Hombu Dojo, Alt Bornheim 35, 60358 Frankfurt am Main statt. Die Einladungen sind am 20. Februar an alle Mitglieder per Email verschickt worden. Falls jemand die Einladung nicht erhalten hat, kann er sie beim Sekretariat erneut anfordern. 

Schon im Mai bieten wir Euch das nächste Schmanckerl. Thorsten Schoo konnte erneut einen Freundschaftslehrgang mit Miles Kessler arrangieren.

Dieses Aikido-Seminar, mit dem Titel
"Be two, move as One" findet am ersten Maiwochenende, vom Freitag 04. bis Sonntag 06. Mai statt.

Für Mitglieder und Freunde des Seishinkai Aikido Deutschland ist dann als nächstes der Aikidosommer 2018 interessant, der auch dieses Jahr wieder in St. Peter-Ording veranstaltet werden wird.

Wer sich schnell entscheidet kann sich noch bis zum 31. März zu einem besonders günstigen Tarif anmelden! Wer gerne im Seminarhaus übernachten möchte, muss ebenfalls diesen Termin zur Anmeldung einhalten!
Alle wichtigen Informationen zum Lehrgang, Unterbringung und Anmeldung findet Ihr auf der Seite www.aikidosommer.de 

Am 11. August geht es weiter mit dem Zweiten Yudansha-Lehrgang und vorraussichtlich im Anschluss daran am 12. August dem Trainertreffen. Das Trainertreffen muss noch bestätigt werden.


Der Herbstlehrgang in Verbindung mit einem weiteren Passagenlehrgang wird
am Wochenende vom 20./21. Oktober stattfinden – eine Perpektive für diejenigen, die zum Frühjahrslehrgang noch keine Passagen ablegen können oder wollen – selbstverständlich immer in Rücksprache mit ihren Lehrern, bzw. den Dojoleitern...

Krönender Abschluss des Jahres wird dann der 3. kooperative Freundschaftslehrgang, besser bekannt als Aikidosessions 2018!

Auch diesmal wieder – wie der Name schon sagt – als Jamsession verstanden, werden sich Patrick Cassidy, Miles Kessler und Thorsten Schoo in der Anleitung des Seminars gegenseitig "die Bälle zuspielen".

Beide Gäste waren schon in Frankfurt eingeladen, zu den Lehrgängen "Living Musubi" (Patrick) und Miles zur dann schon zweiten Ausgabe von "Be two move as One", so dass Einige von uns schon heute zu schätzen wissen, was die drei uns bieten können. Sie freuen sich sicherlich schon heute mit uns auf das Wochenende vom 30. 11. - 02.12. 2018, an dem wir erneut in den Genuss kommen werden mit diesen drei Aikido-Pionieren und ihren Schülern zu trainieren! 

Das wird sicherlich ein sehr starkes Jahr werden! 
 
Wir freuen uns auf jeden Einzelnen, der sich unserer Reise anschließen wird!