Aikido in Zeiten der Corona Krise



Sicherlich sind die Auswirkungen der Ausbreitung des Corona Virus in der ein oder anderen Weise auch in Eurem Alltag angekommen. 

Nach und nach werden Veranstaltungen abgesagt, die Schulen schließen - und auch die Aikido-Dojos. (Bitte orientiert Euch an den Verlautbarungen Eurer Dojo-Chos hinsichtlich Eures eigenen Dojos.)

Vielleicht beschäftigt Euch auch, wie Ihr Euer Aikido in der trainingsfreien Zeit weiter praktizieren und leben könnt. 

Dann interessiert Euch sicherlich der Community Call 

Am SAMSTAG, 14.03., 20.00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist für den Zugang - online - notwendig. 
Die Konferenz dauert 90 Minuten. Da sie international besetzt ist, wird Englisch gesprochen.