Yudansha 2 - 29. Juni 2019


Das war mal wieder mal ein tolles Seminar mit Thorsten Schoo. 
Die erste Einheit - Anspruchsvolle Techniken, gegen Tritte und seltene Angriffe - prinzipienbasiert auszuführen - von der Wirbelsäule aus aktiv, der Körper weder verspannt noch schlaff. Seriöse Brot-und-Butter-Arbeit und zugleich viel Tiefe, Freude am Lernen, erforschen, bewegen. 
Die zweite Einheit - ganz auf Randori ausgerichtet, schließlich Bewegen im "Boot" - Ein Ausblick auf Freiheit, Ganzheitlichkeit, Integration.
Alle erfüllt vom Verlauf des Tages und zugleich bereit für das nächste Seminar.

Gleich nächstes Wochenende geht es weiter mit dem Aikido Intensiv Seminar "Loslassen (von überflüssiger Spannung)".